Studio

So kommt Ihr zu uns: Routenplaner

12. Juli 1995 :
Vor mitlerweile fast 20 Jahren, als einen das Tätowiertsein noch zu einem Angehörigen der „niederen Szene“ stempelte, eröffnete BePe (Bernd Petermann) in der „alten Stomaklinik“ in der Neubrandenburger Feldstraße 2 sein kleines aber feines Tätowier- & Piercingstudio –
“ BePe-Tattoos“. Damals noch als Einmannbetrieb aber mit viel Know-how und Enthusiasmus.

10. November 1995 :
Nach einer abgeschlossenen Ausbildung lief die 2. Schiene – der volle Piercingbetrieb inkl. Intim-Piercing an.

neuere Ereignisse